ungehorsam sein


ungehorsam sein
(Befehle/Regeln) missachten; (jemandem) auf der Nase herumtanzen (umgangssprachlich)

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ungehorsam — aufmüpfig; ungeraten; respektlos; trotzig; dickköpfig; eigensinnig; aufsässig; unartig; zickig (umgangssprachlich); unfolgsam; böse; …   Universal-Lexikon

  • Ungehorsam — Aufbegehren; Insubordination; Unfolgsamkeit; Gegenwehr; Aufmüpfigkeit; Widerstand; Widersetzlichkeit * * * un|ge|hor|sam [ ʊngəho:ɐ̯za:m] <Adj.>: sich dem Willen, den Anordnungen einer Autoritätsperson widersetzend: die Eltern hatten Mühe… …   Universal-Lexikon

  • Ungehorsam — Ungehorsam, er, ste, adj. & adv. nicht gehorsam, thätig abgeneigt, sein Verhalten nach den Befehlen eines andern, besonders eines Obern zu bestimmen, und darin gegründet. Ungehorsam seyn, einem ungehorsam seyn. Ungehorsame Unterthanen, Kinder,… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Ungehorsam — (Kontumaz, s. d.), in der Rechtssprache das Nichtbefolgen einer richterlichen Auflage, sei es einer Ladung oder einer richterlichen Anweisung zur Vornahme oder Unterlassung einer Handlung. Die Folgen, die der U. im Strafprozeß nach sich zieht,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ungehorsam — Das Wort Gehorsam leitet sich (ähnlich wie Gehorchen) von Gehör, horchen, hinhören ab und kann von einer rein äußerlichen Handlung bis zu einer inneren Haltung reichen. Gehorsam ist prinzipiell das Befolgen von Geboten oder Verboten durch… …   Deutsch Wikipedia

  • Ungehorsam, der — Der Ungehorsam, des es, plur. car. der Gegensatz von Gehorsam, die thätige Abneigung, sein Verhalten nach den Befehlen eines Obern nicht zu bestimmen, verpflichtende Vorschriften vorsetzlich zu übertreten. In der Schweiz die Ungehorsame, und… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Bürgerlicher Ungehorsam — Sebastian Loscher: Irdische und göttliche Gerechtigkeit (1536)[1] Ziviler Ungehorsam (von lat. civilis „bürgerlich“; deshalb auch: bürgerlicher Ungehorsam) ist eine Form politischer Partizipation, deren Wurzeln bis in die Antike zurückreichen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ziviler Ungehorsam — Sebastian Loscher: Allegorie der Gerechtigkeit (1536)[1] Ziviler Ungehorsam (von lateinisch civilis ‚bürgerlich‘; deshalb auch bürgerlicher Ungehorsam) ist eine Form politischer Parti …   Deutsch Wikipedia

  • Dr. Porno und sein Satanszombie — Filmdaten Deutscher Titel: Sexorgien im Satansschloss Originaltitel: La Bimba di Satana Produktionsland: Italien Erscheinungsjahr: 1982 Länge: Kinofassung: 71 Minuten Erweiterte Hardcore Fassung: 86 Minuten Originalsprache …   Deutsch Wikipedia

  • auf der Nase herumtanzen — ungehorsam sein; (Befehle/Regeln) missachten …   Universal-Lexikon